Deutsch
Sprache: 
 

Howea forsteriana  - Kentia Palme

 

Die Kentia Palme ist eine pflegeleichte, langsam wachsende Palme die auf den Lord-Howe-Inseln, die in der nähe von Australien sind, beheimatet. Der Name Kentia wurde von der gleichnamigen Hauptstadt der Insel abgeleitet, der botanische Name lautet aber Howes forsteriana. Die Palme ist eine ideale Zimmerpalme, die im Sommer nach draußen gestellt werden kann und sehr pflegeleicht ist. In ihrer Heimat erreicht sie eine Höhe bis zu 17 Meter. Die elegant herunterhängende Blätter dieser Fiederpalme verleihen ihr ein majestätisches aussehen. In geschlossene Räume sollte sie in Fensternähe stehen, draußen im Halbschatten bis sonnig und nur mäßig Wasser erhalten, wobei der Wurzelballen immer Handfeucht sein soll.

Standort: Lord-howe-inseln ( ozeanien )

Pflanzenhöhe: 10 / 15 m

Klimazone: 9

Pflanzendurchmesser: 6 / 8 m

Blattfarbe: Dunkelgrün

Wasserverbrauch: Mittel

Blütenfarbe: Gelb

Sonne: Sonnig / Halbschattig

Windbeständig: Ja

Fruchtfarbe: Braun                                Bestellung hier

Format

Durchmesser

Liter

Stamm-

höhe

Gesamthöhe

Preis inkl. Versand

Palme

T10

0,5

-

70/90

60,00 €

Palme

T25

10

-

80/100

75,00 €

Palme

C35

25

-

125/150

150,00 €

Palme

C70

130

60 / 80

-

620,00 €

Palme

C70

130

80 / 100

-

820,00 €

Palme

C70

130

60 / 80

-

620,00 €

Palme

C70

150

80 / 100

-

820,00 €

Palme

C75

180

100 / 125

-

1.080,00 €

Palme

C75

180

125 / 150

-

1.290,00 €

Palme

C75

180

150 / 200

-

1.490,00 €

Palme

C70

150

100 / 150

-

1.290,00 €

Palme

C120

500

300 / 600T

-

1200,00 € pro laufenden Meter

 

 Hyophorbe indica

Die Hyophorbe indica ist La Reunion beheimatet und wächst dort in den feuchten Wäldern auf einer Höhe bis zu 600 Meter. Sie wird bis zu 10 Meter Hoch und hat gefiederte Wedel mit einer Größe bis zu 60 cm.

Preis: 42,00 €                        Bestellung hier

 Hyophorbe langenicaulis

Die Hyophorbe langenicaulis ist eigentlich in Mauritius beheimatet, ist dort in Natur fast ausgestorben und kaum zu sehen. Sie wird aber immer mehr kultiviert und zieht, mit ihren rötlich überlaufenen Blattstielen, viele Blicke auf sich, später hat sie einen verdickten, bauchigen, graurindigen Stamm und wird deshalb auch Flaschenhalspalme genannt.

Standort: Mauritius

Pflanzenhöhe: 3 / 4 m

Klimazone: 11

Pflanzendurchmesser: 3 / 4 m

Blattfarbe: Dunkelgrün

Wasserverbrauch: Hoch

Blütenfarbe: Gelb

Sonne: Sonnig / Halbschattig

Windbeständig: Ja

Fruchtfarbe: Gelb - grün                         Bestellung hier

Format

Durchmesser

Liter

Stamm-höhe

Gesamthöhe

Preis inkl. Versand

Palme

T10

0,5

 

20 / 30

35,00 €

Palme

C20

2,5

-

120 / 140

70,00 €

Palme

C35

25

-

140 / 160

105,00 €

 

 Hyophorbe verschaffeltii

Die Hyophorbe verschaffeltii ist in Mauritius beheimatet, aber auch diese Palme ist dort in Natur fast ausgestorben und kaum zu sehen. Die im Mittelbereich leicht verdickten, geringelten Stämme sind neben dem langen, glatten, grünen Kronenschaft und den elegant gebogenen Fiederblättern eines der Merkmale dieser sehr beliebten Palme.

Preis: 35,00 €                   Bestellung hier

 Hyophorbe verschaffeltii gruppe

Die Hyophorbe verschaffeltii ist in Mauritius beheimatet, aber auch diese Palme ist dort in Natur fast ausgestorben und kaum zu sehen. Die im Mittelbereich leicht verdickten, geringelten Stämme sind neben dem langen, glatten, grünen Kronenschaft und den elegant gebogenen Fiederblättern eines der Merkmale dieser sehr beliebten Palme.

Preis: 50,00 €              Bestellung hier

 Hyphaene coriacea

Die Hyphaene coriacea ist in Afrika beheimatet und hat einen sehr kurzen Stamm, der sich bereits am Boden verzweigt.

Preis: 49,00 €                          Bestellung hier

 Hyphaene thebaica

Die Hyphaene thebaica ist in Afrika beheimatet und ist durch den verzeigten Stamm leicht zu erkennen. Sie hat sehr viele Samen, die bei den Ägyptern als Grabbeilage dienten.

Preis: 56,00 €                          Bestellung hier